• dav

Einzelausstellung GolDTöne

Veröffentlicht in: Aktuelles | 0


Für das Kreishaus Lippe habe ich das Thema „GolDTöne“ ausgewählt.
Was assoziiere ich damit? Denke ich an Detmold, dann sehe ich eine ehemalige
Residenzstadt, das prunkvolle Schloss und Theater sowie natürlich den Mythos
Hermannsdenkmal, das ich bereits mehrfach und und in verschiedenen Facetten
gemalt habe. Detmold ist eine Hochschulstadt, die ich mit jungen Menschen und
quirliger Lebendigkeit verbinde. Hier sind Museen, Musik, viel Kunst und Kultur zu
finden. Aus diesem Grund wählte ich die Farbe Gold, die für Wachstum, Erfolg,
Wohlstand und Glanz steht. Auch die Brauereien, bekannt für ihren goldblonden
Gerstensaft, kamen mir in den Sinn. In der Folge malte ich etliche goldgelbe Bilder
und verarbeitete darin teilweise Blattgold. Viele Licht- und Sonnenstrahlen sind zu
sehen, die für Lebensfreude, Frühlingswärme, Natur und weite Felder stehen.
Zu den Goldtönen gesellte sich die Energiefarbe Rot, wie in der Lippischen Rose.
Sie wirkt opulent und stilvoll. Auf der Leinwand spiegelt sie die Musikgeschichte der
Stadt wieder. Wie bei der Musikkomposition wirbelten erst viele Farbtöne, Ideen
und Gedanken durch meinen Kopf, die schließlich einen Einklang ergeben.
Themenbezogene Motive ziehen sich wie ein roter Faden durch die Werke meiner
jährlich wechselnden Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen. So sind auch für
diese Ausstellung viele Arbeiten speziell angefertigt worden und feiern somit ihre
Premiere. Die Bilder sind nach Farben und Themen angeordnet, die Harmonie spürt man beim Betrachten der zahlreichen Kunstwerke.

Derzeit ist es nur den Mitarbeitern und Personen die im Kreishaus Termine haben, erlaubt diese Ausstellung zu besuchen. Ich wünsche Ihnen allen nun viel Freude mit meiner neuesten Ausstellung.

04.02.-12.04.2021